Zeittafel Bad Salzig

3.Jh

Salissone an der römischen Heerstraße Mainz-Coblenz

1859 wurden römische Meilensteine im Rhein bei Salzig gefunden

1971 wurden bei einem Erdaushub diverse Hinweise auf eine römische Villa gefunden

5.Jh

Kastell Baudobriga von Franken erobert

922

erste urkundliche Erwähnung von Salzig (damals „Salzachu“)

991

Übertragung der Großpfarrei Boppard an das St. Martinsstift in Worms

1220

Weinbergbesitz des Kloster Marienberg in Salzig

1241

Übertragung des Salziger Zehnten an das Stiftskapitel Boppard

1273

Bestätigung der Rechte und Freiheiten der Dörfer um Boppard durch König Rudolf von Habsburg

1275

erste urkundliche Erwähnung der
St. Ägidiuskapelle in Salzig

1327

Erwerb des Bopparder Reiches durch Erzbischof Balduin von Trier

1331

Ritter Johann von Boppard verkauft sein Salziger Hof an das
St. Matrinsstift in Worms

1466

Stiftung einer Wochenmesse für den Seitenaltar in der neuen Kirche

1495-1497

Auflehnung Boppards und der umliegenden Dörfer gegen den Kurfürsten Johann von Trier

1563

Errichtung einer Taufkapelle in Salzig. Vorstufe der Erhebung zur Pfarrei

1566

Erster Vergleich mit Weiler wegen einer Weideangelegenheit

1606

Verkauf des kurtrierischen Gutshof in Salzig

1632-1648

schwedische, französische und kaiserliche Truppen in der Umgebung Salzigs

1671

Lostrennung Salzigs aus der engen Gemeinschaft mit Boppard

um 1677

Einrichtung einer Schule in Salzig

1688/89

Brandschatzung durch die Truppen Ludwig XIV von Frankreich. Entstehung der Noth-Gottes-Prozession.

18 Jh.

Einführung des Kirchenanbaues in Salzig

1715-1825

Streit mit Weiler wegen der Salziger Pfahlhecken

1733-1735

Drangsale im polnischen Thronfolgekrieg

16.09.1763

Mozart übernachtet in Salzich

1794-1814

Salzig unter französischer Herrschaft

1801-1804

Bau der Rheinstraße durch Napoleon

1816

Zuteilung Salzigs zum Landkreis
St. Goar der preussischen Rheinprovinz

1816/1817

Jahre des Misswuchses und des Hungers

1827

Abbruch der alten Salziger Schule

1838

Bau einer neuen Schule

1859

Bau der Eisenbahnstrecke in Salzig

1862

Haltestelle Salzig

1881

Erster Bahnhof in Salzig

1889

Ankauf des Badegeländes durch Hauptmann a.D. Theodor Hoffmann

1899-1901

Erweiterung der katholischen Pfarrkirche

1902

Erbohrung der heutigen Barbaraquelle

1903

Erbohrung der Leonorenquelle

1907

Eröffnung des Bades

1909

Bau Haus "Helvetia"

1918-1929

Französische Besatzungszone

1925

Umbenennung des Ortes in
„Bad Salzig“

10.09.1933

Einweihung des Kriegerehrenmales

1935/1936

Erbauung der evangelischen Kapelle

1944/1945

Fliegerangriffe auf Bad Salzig

16.03.1945

Einrücken amerikanischer Truppen in Bad Salzig

1945-1953

Französische Besatzung

1948-1960

Blütenfest mit Umzügen

1949-1953

Der Karl Rauch-Verlag hat seinen Sitz in Bad Salzig und Veröffentlicht u.a. Der kleine Prinz

1956

Das Bad wird von der Landesversicherungsanstalt Rheinland Pfalz erworben.

1956

Bestallung eines hauptamtlichen Bürgermeisters

19. Februar 1959

Bad Salzig erhält ein Wappen

1961-1964

Bau der neuen Schule

Sep. 1964

Rektor i.R. Hermann Alt wird anläßlich seines 90. Geburtstages zum ersten Ehrenbürger der Gemeinde Bad Salzig ernannt.

1965

Die Herz-Punkt Gesellschaft mbH Boppard (heute Sebapharma) verlegt ihre Produktionsstätte nach Bad Salzig

1965

Einweihung der neuen Schulturnhalle

1966-68

Renovierung der katholischen Pfarrkirche

1966

In der ehemaligen zweiklassigen Volksschule in der Wiltbergerstraße (ehem. Schulstraße)wird ein Kindergarten eröffnet.

1966

Neugestaltung des Theodor-Hoffmann-Platzes und Wiedererrichtung des Kriegerdenkmales

Sep. 1967

Fund von Wasserleitungsrohren

Mai 1968

Erstmals legt ein Personenschiff der Köln Düsseldorfer Rheinschifffahrt AG (KD) am Steiger in Bad Salzig an.

Dez. 1968

Die Neubaustrecke der Umgehungsstraße B9 zwischen Bad Salzig und Hirzenach wird für den Verkehr freigegeben

1969

Renovierung der evangelischen Kapelle

1975

Bad Salzig wird Stadtteil von Boppard

1976

Der erste Karnevalsumzug

1982

Umwandlung der 10klassigen Volksschule in eine 2zügige Grundschule

1987

Umgestaltung des Theodor-Hoffmann-Platzes und erstes Brunnenfest

Sep. 2000

Festumzug
"Bad Salzig im Wandel der Zeit"

April 2003

Denkmal für Theodor Hoffmann

Juni 2008

Eröffnung des Heimatmuseums



zurück