Der Partikulier besitzt normalerweise 1 bis 3 Schiffe. Das Schiff dient gleichzeitig als Arbeits- und Wohnstätte. Anders als bei Reedereien findet hier keine strikte räumliche Trennung zwischen Arbeitsplatz und kaufmännischer Organisation statt. Die Ladung erhält der Partikulier auf Börsen oder er fährt im Auftrag größerer Reedereien. Trotz der Vielzahl der Partikuliere haben nur sehr wenige ihr(e) Schiff(e) in Bad Salzig registrieren lassen. Meines Wissens hatte nur das Motorschiff "ROMA" ihren Heimathafen in Bad Salzig.



zurück