Der Ortsvorsteher informiert

 


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

 

ich hoffe, dass Sie sofern Sie in Urlaub waren, alle wieder wohlbehalten zurückgekehrt sind. Ich möchte Sie auf eine erfreuliche Baumaßnahme in Bad Salzig aufmerksam machen:

Radfahrweg an der B9

Der Bund hat erfreulicherweise eine höhere Summe für die Sanierung des Radfahrweges am Rhein in Bad Salzig und Hirzenach zur Verfügung gestellt. Der Weg wird eine neue Deckschicht bekommen und die Sitzbänke an der Mauer werden etwas zurückversetzt und mit kleinkronigen Bäumen eingerahmt (so klein, dass sie nicht die Sicht auf den Rhein versperren). Wir werden daher eine kleine aber feine Allee am Rhein bekommen was dem Flair eines Kurortes sicher sehr entgegenkommt. Bei meinem Gespräch mit der Straßenbauverwaltung, der Stadt Boppard und den ausführenden Firmen vor Ort wurde vereinbart, dass immer 500 m lange Baustellen eingerichtet werden und der Radverkehr um diese umgeleitet werden um auch weiterhin den Radverkehr zu ermöglichen. Gleichzeitig sollen im Rahmen dieser Maßnahme auch die bereits angekündigten neuen Lampen der Rheinuferbeleuchtung angebracht werden, über die ich Sie bereits informiert habe.

Da dies alles bereits in den nächsten Wochen geschehen soll bitte ich Sie um Verständnis für etwaige Behinderungen in diesem Bereich. Ich bin mir aber sicher, dass das Ergebnis sich sehen lassen kann und möchte schon jetzt den Geldgebern für diese Sanierung danken. Erwähnen möchte ich aber auch, dass die im Ortsbeirat immer wieder diskutierten Verbesserungen im Bereich der mittleren Einfahrt durch diese Maßnahme nicht berührt oder sogar ausgeschlossen werden.


Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück