Der Ortsvorsteher informiert

 


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

nachstehend möchte ich Ihnen noch einige Informationen geben:

 

Martinsumzug

Unser Martinsumzug findet am Donnerstag, dem 10. November 2011 stattfindet. Die Teilnehmer des Martinsumzugs treffen sich am 10.11.2011 um 18 Uhr auf dem Theodor-Hoffmann-Platz. Von dort geht der Umzug über die Sankt-Ägidius- Straße, Pfarrer-Nick-Straße, Binger Straße, Dammigstraße, Römerstraße, Salzbornstraße, durch den Kurpark zu unserem Sportplatz Rheinblick, wo sich wieder oberhalb unser Martinsfeuer befinden wird. Ich hoffe auf eine gute Teilnahme und wünsche allen Kindern viel Spaß. Pechfackeln sollen von den Kindern wegen der Eigen- und Fremdgefährdung nicht benutzt werden. Ich möchte mich schon jetzt bei allen Aktiven, die mit der Durchführung beschäftigt sind in unser aller Namen bedanken

 

Ergebnisse der letzten Ortsbeiratssitzung

Ich möchte Ihnen noch einige Informationen über die wesentlichen Beschlüsse der letzten Ortsbeiratssitzung geben:

Nach einem gemeinsamen Ortstermin am 31.08.2011 wurde von der Verwaltung ein Vorentwurf zur Gestaltung des Friedhofs vorgelegt. Nach einer ausgiebigen Diskussion wurde beschlossen nochmals mit Vertretern der einzelnen Fraktionen und der Planerin gemeinsam die Vorschläge in die Planung einzuarbeiten. Der neue Friedhof soll auf die aktuelle Nachfrage nach Grabstätten eingehen.

Haushaltsplan 2012

Im wesentlichen wurden die gleichen Ansätze wie im letzten Jahr eingebracht, da diese noch nicht umgesetzt wurden (Erneuerung der Rheinuferbeleuchtung und drei Lampen auf dem Überführungsbauwerk am südlichen Ortseingang, Umgestaltung des DB-Haltepunktes Bad Salzig, Sanierung des Treppenaufgangs zur Pfarrkirche in Bad Salzig, Sanierung des Mehrzweckgebäudes in Bad Salzig, Planungskosten zur Umgestaltung des Einmündungsbereiches der B9 sowie de Bereiches um das Rhein-Hotel und Kosten für die Umsetzung von ersten Teilplanungen zur Umgestaltung des Friedhofs Bad Salzig). Lediglich die Erneuerung des Zaunes am Sportplatz kam dieses Jahr zur Ausführung.

Verfügungsmittel des Ortsbeirates

Hier kam es zu folgenden Beschlüssen:

Antrag der SPD-Fraktion für Rückbau der blauen Info-Schilder im Ort und Anbringung eines solchen Schildes an der Postagentur:

Diesem Antrag wurde entsprochen, allerdings soll das Schild am Theodor-Hoffmann-Platz bleiben, da dort innen auch Prospekte ausliegen und ein Hinweis auf die Postagentur angebracht werden soll.

Antrag der SPD Ortsbeiratsfraktion auf die Federführung einer geeigneten Person zwecks Koordination für die Erstellung der Ortschronik

Diesem Antrag wurde entsprochen. Verschiedene Ergebnisse liegen bereits vor.

Anfrage der SPD-Fraktion betr. Pflasterung an der Welterbe-Infostele in der Rheinbabenalle

Dies wurde zwischenzeitlich vom Bauhof ausgeführt

Anfrage der SPD-Fraktion betr. Bewerbung des Heimatmuseums

Hier wurden schon diverse Gespräche geführt. Ein geeignetes Prospekt soll im Ort erstellt werden. Ein Schild ist bereits angebracht. Hier soll allerdings noch eine andere Lösung gefunden werden.

Anfrage der SPD-Fraktion betr. verschiedener Beleuchtungsmaßnahmen

Nach Aussagen der Verwaltung liegt für die Beleuchtung an der Rheinuferpromenade noch kein Förderbescheid vor. Für die Beleuchtung am Fußgängerüberweg an der Eisenbahnüberführung Süd bedarf es noch Abstimmungen mit der Deutschen Bahn AG und dem Landesbetrieb Mobilität, in dessen Besitz dieses Bauwerk ist.

Da es sich bei der Beleuchtung der ev. Kirche in Bad Salzig um eine freiwillige Leistung handelt, sieht die Verwaltung derzeit Schwierigkeiten bei der Ausführung.

Anfrage der CDU-Fraktion betr. Sachstand der Auftragsvergabe für die Leistungsphasen 5 + 6 für die Bahnsteige in Bad Salzig

Hier gab es große Verwunderung, dass dies trotz Mittelbereitstellung im Haushalt und nochmaligen Beschluss zur Ausführung durch den Stadtrat noch nicht in Auftrag gegeben wurde. Selbst die Anfrage des Bürgermeisters zum Stadtratsbeschluss von Bürgermeister Dr. Bersch bei der Kreisverwaltung hat nicht zur Aufhebung des Beschlusses geführt, da der Stadtrat dies beschließen durfte. Hier besteht bei allen die Hoffnung, dass der Bürgermeister nun endlich die notwendige Planung in Auftrag gibt.

 

Volkstrauertag

Am Sonntag, dem 13.11.2011 findet am Kriegerehrenmal, auf dem Theodor-Hoffmann-Platz in Bad Salzig eine Gedenkstunde statt. Hierzu ist die Bevölkerung von Bad Salzig herzlich eingeladen.

Programmfolge

 

Termine 2012

Am Dienstag, dem 15. November 2011 treffen sich die Vorsitzenden der Bad Salziger Vereine und Nachbarschaften um 19 Uhr im „Alten Bahnhof“, Saal Römerberg, zur Aufstellung des Veranstaltungskalenders für das kommende Jahr. Da wir vermeiden möchten, dass es zu unnötigen Terminüberschneidungen kommt, bitte um persönliche Teilnahme der Vorsitzenden bzw. um Entsendung eines Vertreters.


Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück