Der Ortsvorsteher informiert

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie sicher schon bemerkt haben, gibt es derzeit Probleme mit unserem „Börnchen".
Schon vor einigen Tagen gab es einen Engpass, was allerdings nach einem Tag wieder bereinigt war. Aktuell ist allerdings nach Mitteilung der Mittelrhein-Klinik die Pumpe defekt was natürlich zu einer hoffentlich nur vorübergehenden Einschränkung führt.
Wir werden daher bis zur Beseitigung dieses Problems nur am Brunnenhaus weiter unser Wasser entnehmen können, da das Börnchen immer nach kurzer Zeit wieder seinen üblichen Weg gefunden hat (allerdings in geringeren Mengen).
Die Möglichkeit der Wasserentnahme an der Entnahmestelle im Ort und im Badehaus ist leider bis auf weiteres nicht möglich.
Natürlich hoffe ich, dass die defekte Pumpe bald ausgetauscht werden kann. Sehr gut wäre es natürlich auch, wenn ggf. auch mal eine Entschlammung durchgeführt würde, die wieder zu einer größeren Wassermenge führen könnte.

Am vergangen Sonntag haben unsere Musikvereine im Ortszentrum die Veranstaltung „Klingendes Bad Salzig" durchgeführt, die auch auf einen erfreulichen Zuspruch an Zuhörern getroffen ist. Hier konnten wir sehen, dass sich ein Zusammenspiel aller unserer Musikvereine großer Beliebtheit erfreut. Ich möchte allen danken, die mit Rat und Tat dafür zur Verfügung standen. Vorneweg natürlich die Musiker und das Planungsteam, Viktor Kahl, der durch das Programm geführt hat, den Beschallern, den Mitarbeitern des Bauhofes und der Verwaltung für die Absperrung und die Bereitstellung der Stühle und der beteiligten Gastronomie für die gute Zusammenarbeit.
Ich denke, dass diese Veranstaltung eine Werbeveranstaltung für unsere Kurstadt war und wiederholt werden sollte. Vielleicht kann daraus sogar eine feste Einrichtung werden.


Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück