Der Ortsvorsteher informiert:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bad Salziger,

ich möchte Sie noch nachstehend über die Ergebnisse der letzten Ortsbeiratssitzung unterrichten:

Straßenraum-/Platzgestaltung im Bereich der Liebenstein-/Sterrenbergstraße
Nachdem das Planungsbüro nochmals die nun veränderte Planung zur Platzgestaltung im Bereich „Mauseloch“ vorgestellt hatte, wurde die neue Planung ausführlich vorgestellt und nach eingehender Diskussion und kleinen Änderungswünschen beraten und genehmigt. Das Gelände soll in Abstimmung mit der ADD im größtmöglichen Ausmaß als Platz und nicht als Erschließungsanlage gestaltet werden.
Ich glaube hier hat sich das Warten gelohnt. Nun können wir wirklich von einem Platz und einem Dorfmittelpunkt sprechen, von dem das Erscheinungsbild des Ortes spürbar profitieren wird. Nachdem auch Hauptausschuß u. Stadtrat die Genehmigung hierzu erteilt haben, gehe ich davon aus, das wir im Frühjahr 2008 mit der Umsetzung dieses Vorhabens beginnen können.

Anlegung einer BMX/Sportradanlage in Bad Salzig
Nachdem immer mehr unserer Jugendlichen auf unseren Straßen und Plätzen mit dem Fahrrad zu sehen sind, habe ich dem Ortsbeirat den Vorschlag gemacht, einen geeigneten Platz hierfür zur Verfügung zu stellen und diesen mit einigen Anlagen für diese Sportart herzurichten. Hier soll nach dem Wunsch des Ortsbeirats dieses Gelände oberhalb des Sportplatzes hergerichtet werden. Eigentümer dieser Fläche ist die Stadt bzw. unser Sportverein. Es soll aber gewährleistet werden, das bei Bedarf auch weiterhin die Möglichkeit besteht, dort oben Feste durchzuführen (z.B. Pfingstsportfest).
Ich denke dies ist ein guter Ansatz für alle Beteiligten. Wichtig ist vor allem, das die Jugendlichen die Möglichkeiten haben diesen Sport an geeigneter Stelle zu betreiben, da dies auf unsern Straßen große Gefahren für die Fahrradfahrer und auch manchmal für andere Verkehrsteilnehmer bedeutet.

Verfügungsmittel Ortsbeirat
Der Ortsbeirat beschloß einstimmig einen Zuschuß für die Kath. Öffentliche Bücherei und einen Zuschuß/Geschenk für unsere Ganztagsgrundschule (Anlegung einer Außenklasse).
Für das Ortsvorsteherbüro soll ein Ersatz für den defekten Kopierer besorgt werden.

Haushaltsplan 2008
Der Ortsbeirat empfiehlt für folgende Maßnahmen finanzielle Mittel in den Haushaltsplan 2008 einzustellen:

  • 25000 € für die Herrichtung einer BMX/Sportradanlage
  • Beschaffung von 3 Straßenleuchten zur Beleuchtung des südlichen Brückenbauwerkes
  • Ausreichende und ansprechende Ausleuchtung der Straßenunterführung „Mauseloch“
  • Ortsgerechter Ausbau/Begrünung der Binger Straße
  • Platz und Straßengestaltung Sterrenbergstraße/Liebensteinstraße
  • Um- bzw. Neugestaltung der Bahnsteiganlagen im Bereich des Haltepunktes Bad Salzig
  • Kurzfristig 5000 € für den Verschluss der Fußgängerunterführungen Mitte und Nord (Hochwasserschutz)
  • Schaffung einer Verkehrsinsel an der Einmündung Wehrweg/Salzbornstraße zur Geschwindigkeitsreduzierung
  • Schaffung einer Querungshilfe an der Einmündung Wehrweg/Bopparder Str.
  • Sanierung des Spielplatzes am Hang (20.000 €)
  • Sanierung der Ortsstraßen in Bad Salzig
  • Sanierung des Theodor-Hoffmann-Hauses und Erweiterung des Feuerwehrtraktes (400.000 €)
  • Überplanung der Rheinfront zur attraktiveren Gestaltung (50.000 €)
  • Mittel zum Erwerb von Grundstücken im neu auszuweisenden Baugebiet
  • Kosten zur Anstrahlung der evangelischen Kirche
  • Herrichtung des Aussichtspunktes auf der Hochlei (20.000 €)
  • Sanierung Eingangsbereich und Fenster im Vereins- und Kulturzentrum Alter Bahnhof
  • Gestaltung der Freifläche Ecke Binger Straße/ Alte Heerstraße am Anwesen Rheinbay

Eine Vielzahl der vorgenannten Maßnahmen waren auch schon letztes Jahr Beschlußgrundlage. Hier hoffe ich noch, das das ein oder andere vielleicht noch dieses Jahr erledigt wird.

Mit freundlichen Grüßen


Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig



zurück