zurück zur Startseite



Der Ortsvorsteher informiert

Bild Ortsvorsteher

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Bad Salziger,

ich möchte Ihnen nachstehend noch einige Informationen zur Kenntnis geben:

Weihnachtsspende Bad Salzig

es gibt einen guten alten Brauch in Bad Salzig. Schon seit Jahrzehnten ist es gute Tradition, dass in unserem Ort zur Weihnachtszeit an die Mitbürgerinnen und Mitbürger auch gedacht wird, deren Gabentisch nicht so reich gedeckt ist.

Ich kenne auch die vielen Spendenaufrufe, die in der Weihnachtszeit an Sie alle gerichtet werden, aber auch bei uns gibt es Bürger, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Ich möchte daher auch dieses Jahr diesen alten Brauch weiterführen und diesen Aufruf zur Weihnachspende verfassen. Es sollen wieder nicht nur eine Reihe von Bürgern und Familien bedacht werden, die nur geringe Mittel zur Bestreitung des Lebensunterhaltes zur Verfügung haben, sondern ich möchte auch unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in den Bopparder Seniorenheimen aufsuchen, um ihnen eine kleines Geschenk zu überreichen und ihnen Ihrer aller Wünsche zum bevorstehenden Weihnachtsfest und zum neuen Jahr überbringen. Ich möchte damit unseren älteren Bad Salzigern natürlich auch das Gefühl vermitteln, dass sie nicht vergessen sind sondern immer noch zu uns gehören.

Geldspenden erbitte ich unter dem Kennwort „Weihnachten 2016 Bad Salzig“ auf das Konto der Stadt Boppard, Konto Nr. 1105725 bei der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück (BLZ 560 517 90) zu überweisen. Selbstverständlich wird auf Wunsch eine Spendenquittung erstellt. Ich bedanke mich schon jetzt bei allen, die uns durch ihre Spende helfen, anderen eine Freude zu bereiten.

Weihnachtsschmuck in Bad Salzig

Wie in jedem Jahr hat der VVV Bad Salzig den Innenort von Bad Salzig mit einem feierlichen Lichterschmuck verschönt. Hier gilt mein Dank an alle, die zu diesem Gelingen beigetragen haben.

Kirchentreppe

Wie sicher viele mit Bestürzung festgestellt haben, ist wieder jemand in das Geländer unserer Kirchentreppe gefahren und hat großen Schaden angerichtet. Es ist noch nicht lange her, dass dies schon mal passiert war und wir mit großem Kostenaufwand die Reparatur durchführen mussten. Auch dieses Mal hat sich meines Wissens noch niemand gemeldet, obwohl dies doch sicher lediglich ein Versicherungsfall sein sollte. Für sachdienliche Hinweise wäre ich daher dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück