zurück zur Startseite



Der Ortsvorsteher informiert

Bild Ortsvorsteher

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nachstehend möcht ich Ihnen noch einige Informationen geben:

Börnchen

Nachdem Ortsbeirat, Ausschüsse und der Stadtrat einstimmige Beschlüsse für die Brunnendiagnostik gefasst haben, steht nun einer Ursachenfoschung nichts mehr im Wege. Die notwendigen Kosten werden von der Stadt getragen.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die dies ermöglicht haben und hoffe nun, das die Aufträge dafür sehr schnell erteilt werden, damit die Bürgerschaft wieder von ihrem gewohnten Heilwasser trinken kann.

Jugendraum

Ich möchte mich bei allen Jugendlichen bedanken, die den Jugendraum mit einem neuen Farbanstrich wieder zu altem Glanz verholfen haben. Das beigefügte Foto zeigt die Jugendlichen nach der Arbeit. Der Ortsbeirat hat dies auch honoriert und hat in seiner letzten Sitzung beschlossen die Materialkosten zu übernehmen.

jugendraum

Ich möchte schon jetzt darauf aufmerksam machen, dass wir wieder einen neuen Vorstand für den Jugendraum wählen müssen. Ich habe gemeinsam mit den derzeit aktiven Jugendlichen einen Termin (Freitag, den 7. Oktober 2016 um 19 Uhr im Jugendraum) festgelegt, zu dem ich schon vorab einladen möchte. Eingeladen sind alle Jugendlichen aus Bad Salzig.

Ortsbeiratssitzung und Sportplatzgebäude

Der Ortsbeirat hat in der vergangen Woche im alten Sportplatzgebäude in Bad Salzig getagt. Hauptpunkt war das neue Sportplatzgebäude, welches unmittelbar neben dem alten Gebäude errichtet werden soll. Bei der Sitzung, bei der auch Herr Hoyer (Planer) und Herr Stimpfl (Stadtverwaltung) anwesend war, kam es auch in Absprache mit dem VfR zu einigen kleinen Änderungswünschen, die lt. Aussage des Planers eingebaut werden können. Somit hat der Ortsbeirat nun die Empfehlung für die städtischen Gremien einstimmig ausgesprochen. Natürlich hoffen wir, dass wir so schnell wie möglich mit der Umsetzung beginnen können. Im Anschluss an den Neubau soll der Altbau aufgrund seines Zustands abgerissen werden.

Zustand der Straßen

Ich war vor einigen Tagen mit einem Vertreter der Stadtverwaltung und einem Planungsbüro in Bad Salzig unterwegs, um die vorhandenen Straßenschäden aufzunehmen. Es ist geplant noch in diesem Jahr mit den Reparaturen zu beginnen. In allen Ortsbezirken sind die Schäden größer als die vorhandenen Haushaltsmitteln. Daher hat der Stadtrat in der letzten Sitzung die Mittel enorm aufgestockt. Ich hoffe nun, dass die allermeisten Schäden behoben werden können. Bei der Gelegenheit habe ich auch nochmal auf die Stellen aufmerksam gemacht bei den Straßen und Bürgersteige durch die Arbeiten bei der Kabelverlegung in nicht zufriedenstellende Zustände versetzt wurden. Hier habe ich die Stadt nochmal darum gebeten auf die Firma einzuwirken, dies in Ordnung zu bringen.

Mittlere Einfahrt Bad Salzig

Der Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung die bereits im Ortsbeirat diskutierte und verabschiedete Vorplanung für die Verbesseung der Mittleren Einfahrt in Bad Salzig beschlossen. Hierbei geht es nicht nur um einen Rückbau der Einfahrt auf ein erträgliches Maß, sondern auch um die Umfeldgestaltung der zentralen Lage am Rhein. Ich denke, wir sind alle der Meinung, das Bad Salzig an diesem zentralen Punkt ein einladendes Bild erhalten muss, bei dem auch die Lage am Rhein mehr zur Geltung kommen muss. Die Planung hat dies auch mit der Einplanung von Grünflächen und einer großen Treppe zum Rhein runter berücksichtigt. Wir werden sicher nicht die Rheinfront wie vor 50 Jahren herstellen, aber sicherlich einiges verbessern können. Hier dürfen wir gespannt sein, wie es weiter geht.

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück