zurück zur Startseite



Der Ortsvorsteher informiert

Bild Ortsvorsteher

 

 

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte Ihnen nachstehen noch einige Informationen geben:

Sitzung Ortsbeirat

Am 27.04.2016 findet um 19 Uhr die nächste Sitzung des Ortsbeirates statt.

Auf der Tagesordnung stehen im öffentlichen Teil

  • Einwohnerfragestunde
  • Niederschrift vom 16.03.2016
  • Bestätigung der Mitglieder für den Jugendrat
  • Umgestaltung der Mittleren Einfahrt Bad Salzig
  • Vorstellung Planung Sportplatzgebäude
  • Verfügungsmittel des Ortsbeirates
  • Mitteilungen
  • Evangelische Kapelle Bad Salzig

    Wie Sie aus der Presse entnehmen konnten, findet in unserer evangelischen Kapelle seit Anfang des Jahres kein Gottesdienst mehr statt.

    Seit Anfang des Jahres stehe ich im Gespräch mit der Kirchengemeinde. Zum Einen wird eine Lösung gesucht, das Gebäude auch mit anderen Lösungen attraktiver zu machen. Gleichzeitig haben unsere evangelischen Bürger aus Bad Salzig und Weiler natürlich ein Interesse daran, auch weiterhin dort Gottesdienste feiern zu können. Mit wurden vor einigen Tagen Unterschriftslisten mit über 700 Unterschriften von Bürgern überreicht, die folgende Petition beinhaltete: Erhaltung der Kapelle Bad Salzig als Gottesdienststätte mit regelmäßig stattfindenden Gottesdiensten.

    Es gibt natürlich Probleme bei der personellen Ausstattung der Kirchengemeinde, die sich in den nächsten Jahren noch verschlimmern wird, gleichzeitig muss das Gebäude saniert werden, da sich der Holzbock eingenistet hat und für Schäden sorgt. Allerdings habe ich von den Gläubigen gehört, dass man unbedingt das Haus als Gottesdienststätte erhalten möchte.

    Hier gilt es noch viele Gespräche zu führen, die auch in einem eingerichteten Arbeitskreis geführt werden. Wir sind aber auch alle für Anregungen dankbar, die uns helfen dieses Problem zu lösen.

    Leitplanken auf der Kreisstrasse zwischen Hirzenach und Bad Salzig

    Nachdem mich ein Bürger aus Hirzenach bei einer Veranstaltung in Bad Salzig darauf aufmerksam gemacht hat, habe ich mir auf der noch gesperrten Kreisstrasse nach Hirzenach einen "lustigen" Sachverhalt angeschaut. Auf dem schmalen Bürgersteig wurde mittig auf einem Teilstück eine Leitplanke angebracht, die ein Begehen des Bürgersteiges unmöglich macht (siehe Foto).

    Ich habe das natürlich zum Anlass genommen, um bei der Kreisverwaltung gegen diesen Unsinn zu protestieren. Die freundlichen Mitarbeiter der Verwaltung haben dies selbst mit einem Kopfschütteln wahrgenommen, und ich hoffe doch, dass hier für Abhilfe gesorgt wird. Was nutzt uns ein Bürgersteig, wenn er nicht begangen werden kann und die Fußgänger über die Strasse laufen müssen, was in dem Teilstück ja schon mehrmals für Unfälle gesorgt hat.

    Mit freundlichen Grüßen

    Wolfgang Spitz

    Ortsvorsteher von Bad Salzig

    zurück