zurück zur Startseite



Der Ortsvorsteher informiert

Bild Ortsvorsteher

 

 

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte Sie noch über folgendes informieren:

Hilfe für Flüchtlinge in Bad Salzig

Langsam füllt sich unser "Haus Helvetia" und die ein oder andere Unterbringung an anderen Stellen im Ort ist auch bereits erfolgt. Wichtig ist für die untergebrachten Familien, das sich Bürgerinnen und Bürger bereit erklären, welche die ein oder andere Hilfestellung zur Eingewöhnung geben können.

Bei uns gibt es halt Einrichtungen und Dinge, die so in den Herkunftsländern vielleicht nicht zur Verfügung standen und an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Dazu gehören sicher die ersten Besuche in Einkaufszentren und das Aufsuchen von Ärzten. Manchmal kann auch der ein oder andere Fahrdienst von Hilfe sein, und wenn er nur koordiniert werden muss.

Ich würde mich daher freuen, wenn sich daher zu den bereits vorhandenen Helferinnen und Helfern weitere Personen melden würden, die für Begleitung oder Betreuung oder Mentorschaft als Paten sich zur Verfügung stellen würden. Hier möchte ich nochmals auf die homepage im Internet www.haus-helvetia.de hinweisen. Natürlich können Sie auch mich persönlich fragen oder die Hilfe anbieten, damit ich das weiterleiten kann. Im Haus Helvetia werden verstärkt auch Kinder mit ihren Familien untergebracht. Sollte da noch weiterer Hilfsbedarf bestehen, werde ich Sie informieren. Die bereits angebotenen Hilfestellungen habe ich mir notiert und werde sie bei Bedarf abrufen. Diese Angebote gehen erfreulicherweise auch über unseren Ort hinaus.

Wolfgang Spitz

Ortsvorsteher von Bad Salzig

zurück