Waschbär


Der heimliche Zuwanderer mit der Zorro Maske, wird bis zu 60 cm lang und vom Boden bis zur Schulter ist er 35 cm hoch.
Am liebsten wohnt er in Laub und Mischwäldern. Wenn Wasser in der Nähe ist fühlt er sich am wohlsten und ist vorwiegend nachtaktiv. Man sieht ihn auch schon in unserer Region.
Die steigenden Waschbärbesätze werden zunehmend zu einem Problem unseres Niederwildes und der Vogelwelt.
Er gehört zur Familie der Kleinbären, und ist ein Allesfresser. Der Anteil von pflanzlicher und tierischer Kost beträgt jeweils etwa 50 % .

 

zurück