Blauer Natternkopf
Blauer Natterkopf

Die borstige Blume fällt durch ihre zunächst rötlichen, später blauen, aufrechten Blütenstände auf.

Sie kann bis zu 1m hoch werden. In manchen Gegenden wird der Natterkopf daher auch Stolzer Heinrich  genannt 

Die Blüte, insbesondere aber die Frucht, erinnert in ihrer Gestalt an den Kopf einer Natter. 

Deswegen schrieb man der Pflanze Heilwirkung gegen Schlangenbisse zu.

zurück