Eine" knorrige Fichte"
Eine knorrige Eiche ist bekannt, eine knorrige Fichte jedoch ein kleines Naturwunder. Förster Erich Liesenfeld entdeckte die "knorrige Fichte" deren Zweige nach unten wachsen im Bopparder Stadtwald und ließ den abgestorbenen Baum aus Anlass des Tag des Baumes im Juni 1991 in der Nähe des Forsthauses Buchenau  (zwischen Bad Salzig und Boppard gelegen ) aufstellen. Diese "knorrige Fichte " kann auch heute noch dort bewundert werden.

zurück