Nachtkerze

Die große ,meist über 1m hohe Pflanze  hat leuchtend gelbe Blüten.

Die zahlreichen Stängelblätter sind länglich und spitz zulaufend.

Die Blüten öffnen erst am Abend oder bei trübem Wetter.

In der Dämmerung kann die Öffnung in Minutenschnelle erfolgen und ist zu beobachten.

Sie werden überwiegend von Nachtschmetterlingen bestäubt.

Die Pflanze blüht von  Juni bis August bevorzugt  auf sandigen Böden, Steinbrüche und an Wegrändern.

zurück