Modell der alten Salziger Schule

Der Erbauer Johann Vosen vor seinem fertigen Modell
Foto :H.P. Bock

Angeregt durch einen Lichtbildervortrag von Manfred Kamp beschloss Herr Johann Vosen ein Modell der alten Salziger Schule zu bauen. Nach einer Gesamtbauzeit von ca. einem Jahr (mit Pausen) hat er es nun fertig gestellt. Als Grundlage seiner Arbeit hatte er nur einige Fotos . Mit viel Liebe zum Detail ist ein besonderes Kunstwerk entstanden. So zum Beispiel hat er das Fachwerk aus Holz und Spachtelmasse hergestellt. Auch hat er noch einen alten Verteilerkasten der Post nachgebaut. Den Eingang des mittleren Gebäudes musste er auch mehrmals umarbeiten, da sein Modell den Stand des Gebäudes in den 60er Jahren darstellt. Sein Werk findet seinen Platz in der "Guten Stube", unserem zukünftigen Heimatmuseum im Vereinszentrum "Alter Bahnhof".
Wie uns Johann Vosen verriet hat er schon neue Pläne: das Gasthaus "Goldener Stern", ehemals der "Zollhof". Wir wünschen Herrn Vosen weiterhin viel Freude an seiner Arbeit.


Vorderansicht Schwengelpumpe Eierkiste mit Postverteiler
Hühnerstall Detail Eingang Detail Schlauchturm und Einreisshaken
Rückansicht Waschbecken neben Hintereingang Präzisionsarbeit aus ungewöhnlicher Ansicht

zurück